Einen Warenausgang anlegen.

Odoo image and text block

Zunächst muss das Modul Lager unter Odoo > Apps installiert werden. Anschließend finden Sie im Hauptmenü den neuen Bereich Lager.   

Um einen Warenausgang anzulegen, wählen Sie in der Übersicht die Kachel Warenauslieferung aus. Klicken Sie auf Anlegen, um einen neuen Warenausgang zu erstellen.

In der Eingabemaske wählen Sie im Feld Partner, an welchen Kontakt die Ware versendet werden soll. Das Feld Zielzone gibt an, ob es sich um eine Lieferung an einen Kunden oder einen Lieferanten handelt. Im Feld geplantes Datum geben Sie das Datum der geplanten Auslieferung an, hier öffnet sich eine Kalenderansicht. Mittels des Feldes Quelle Dokument können Sie eine Referenzierung auf bspw. einen Verkaufsauftrag oder ein Telefonat angeben. Anschließend können Sie die zu liefernden Produkte auswählen. 

Der Reiter zusätzliche Information ist in diesem Bereich sehr wichtig, da Sie hier festlegen, wie die Ware ausgeliefert werden soll - soll nur geliefert werden, wenn alle Produkte verfügbar sind oder können auch Teillieferungen stattfinden - und aus welchem Lager. 

Wenn alle Daten eingegeben sind, kann der Warenausgang abgespeichert werden und zu einem späteren Zeitpunkt weiter bearbeitet werden. Sobald der Warenausgang erfolgen soll, markieren Sie diesen als zu erledigen. Dann können Sie die Ware für diesen Warenausgang reservieren. Anschließend tragen Sie im Reiter Vorgänge die Anzahl der versendeten Stückzahlen eintragen und mit validieren den Warenausgang bestätigen.

Sollten Sie eine geringere Stückzahl als gefordert verschickt haben, besteht die Möglichkeit eine Nachlieferung anzulegen.


1 Stern 2 Sterne 3 Sterne 4 Sterne 5 Sterne