Schulungskonzept „Workshop“ 

Zielgruppe:

Interessenten und Kunden, die das Odoo ERP-System verstehen wollen und ihr Wissen auf einer sicheren Umgebung vertiefen möchten. Kunden, die bei einer Implementierung aktiv unterstützen möchten. Interessenten, die prüfen möchten, ob Odoo Ihren Anforderungen genügt. Kunden, welche nicht für einen Frontal-Unterricht geeignet sind (Einzel- bzw. Kleinst- Gruppen Schulung).

Voraussetzungen:

Jeder Teilnehmer hat Zugriff auf eine vorinstallierte Testumgebung.

Ziel:

Der Kunde hat die Funktionsweise einer Odoo Installation kennengelernt und ist anschließend in der Lage - auch mit Hilfe des Supports - seine Odoo Installation sicher zu bedienen und sicher zu konfigurieren. Er versteht die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Modulen. Der Kunde erhält eine Teilnahmebestätigung.

Inhalt:

Selbständiger Aufbau eines funktionsfähigen Odoo-Systems anhand der eigenen Firma oder einer Beispielfirma.

 

Art:

Ort:                            Face to Face

Technik:                    Vor Ort Kd., Schulungsraum

Methode:                   Dialog (Teilnehmer erarbeiten sich unter Anleitung Odoo selber.)

Fragen:                      Ja

Übung:                      Ja

 

Dauer:

Gesamtdauer: 16,0h

Tag1:                             Einkauf:        2,5h + Pause

                                      Verkauf:        2,5h + Pause

                                      Kunden:        2,5h + Pause

 

Tag2:                             Wiederholung 2,5h + Pause

                                      Lager:          2,5h + Pause

                                      Buchhaltung:  2,5h + Pause

 

Die Schulung erfolgt zusammenhängend an zwei aufeinanderfolgenden Tagen.

Die Wahl der Module und die Modul-Dauer ist abhängig von den Teilnehmern und somit sehr flexibel. (hier Beispielhaft)

 

Teilnehmeranzahl:

Teilnehmeranzahl:              mindestens 3

 

Monitär:

Je Teilnehmer: 900 € (zzgl. Spesen) - gesonderte Beauftragung


Weiter zu: