Schulungskonzept  "Kurzeinweisung"

Zielgruppe:

Kunden, die ERP und WAWI Systeme kennen und lediglich die Bedien-Philosophie von Odoo erlernen müssen. Kunden, die sich eigeninitiativ im Internet über Odoo informieren und anderweitige Schulungen und Webinare besuchen.

Es werden die direkten Auftraggeber (Projektpartner/Keyuser) der von Level9 durchgeführten Odoo Implementationen geschult.

Voraussetzungen:

Die Kunden-Testumgebung steht vollständig einschließlich aller Datenimporte und Anpassungen für den Kunden bereit und hat erfolgreich die QS von Level9 bestanden.

Die Kunden-Produktionsumgebung steht für finalen Datenimport bereit und die Produktivnahme des Systems erfolgt zeitnah.

Ziel:

Der Kunde hat die Funktionsweise seiner Odoo Installation kennengelernt und ist anschließend in der Lage - auch mit Hilfe des Supports - sich selbst weiter einzuarbeiten.

Der Kunde unterschreibt im Anschluss der Kurzeinweisung das Abnahmeprotokoll, bzw. löst eine Mängelanzeige aus.

Inhalt:

Kommunikation:       Kontakt, Support, SLA, Informationsportale

Grundlagen:             Einkauf/Verkauf, Lager, CRM, individualisierte Funktionen

Art:

Ort:                            Videokonferenz

Technik:                     Webinar, Digital

Methode:                    Frontal, Vorführung

Fragen:                      Ja, evtl. Klärung im Nachgang (weitere Schulungsangebote)

Übung:                       Nein

 

Dauer:

Gesamtdauer: 2,0h (1,5h für Vortrag, 0,5h für individuelle Fragen)

 

Teilnehmeranzahl:

Teilnehmeranzahl:              maximal 5

 

Bestandteil der Odoo Produktivnahme bei Level9.

 

 Weiter zu: